Menu Content/Inhalt
Home
Aikido-Abteilung des KJC Ravensburg
Morihei Ueshiba

Herzlich willkommen auf den Seiten der Aikidoabteilung des KJC in Ravensburg.

Aikido ist eine Kampfkunst mit rein defensivem Charakter und kennt keine aggressive Handlung. Die Verteidigung richtet sich nicht gegen den Angreifer als Person, sondern nur gegen den Angriff selbst.

Die Techniken im Aikido beruhen darauf, die angreifende Kraft auszunutzen und diese auf den Angreifer umzulenken. Alle Techniken sind eine Reaktion auf einen Angriff und bestehen fast ausschließlich aus Kreis und Spiralbewegungen.

Durch geschicktes und rechtzeitiges Ausweichen und geschmeidige, fließende Bewegungen passt man sich einem Angriff an und lässt die Kraft des Angreifers leer laufen, so dass der Gegner sein Gleichgewicht verliert und unter Kontrolle gerät.


Was heißt „Aikido”?

AIAi bedeutet Harmonie. Im Aikido wird großer Wert auf die Harmonisierung der Bewegungen gelegt. Die eigene Bewegung wird mit der des Übungspartners in Einklang gebracht.
KIKi heißt Kraft. Damit ist nicht die körperliche Kraft gemeint, sondern die innere Energie, die aus der Konzentration und der stabilen Mitte erwächst.
DODo heißt Weg. Die Ausübung von Aikido bedeutet wie in allen anderen japanischen Kampfkünsten (Karate-Do, Ju-Do) das Beschreiten eines Weges, der das gesamte Leben bis ins hohe Alter begleiten kann. Das Ziel im Aikido ist zusammen mit den anderen Übenden diesen Weg zu beschreiten.

Sie finden uns im KJC Sportcenter in Ravensburg:

KJC Ravensburg e.V.
Brühlstr. 36
88212 Ravensburg

Kokyu Nage Susanne und Stefan

Mitglied im Fachverband für Aikido in Baden-Württemberg  Logo FABW

 

Newsflash

Kyu-Prüfungen

Am "Freitag den 13." fanden im KJC Ravensburg Kyu-Prüfungen statt.

weiter …
 
designed by www.madeyourweb.com